DIES und DAS

     

                         DIES UND DAS                               

 

 

Auf dieser Seite wird all das stehen was sonst in keine andere Rubrik reinpasst. Viel Spaß beim stöbern.

                                                       *****

 

                       EPILEPSIE... was ist das,wo kommt es her?                        
Auf diesem Video ist die Epilepsie sehr anschauich erklärt. Es lohnt sich das mal anzusehen. Das passiert bei meinem
keinen Casimir im Kopf.

                            https://www.youtube.com/watch?v=lkjkcg0WdxA

 

                                                          *****

 

meine FILZKOLLEKTION

Alle Sachen die Ihr hier seht sind gefilzt. Das heißt kein Schaf musste sterben um mir seine Wolle/Fell zu geben. Ich habe einen sehr guten Schafscherer der mir den Wunsch erfült hat und die Schafe in einem aus ihrem Pelz befreit hat. Ich filze mit Oivenöl / Aleppo Seife und Wasser. Keine Chemie.

Ihr habt Euch in ein Teil verliebt oder habt einen speziellen Wunsch? Schreibt mich an, ich gebe gerne ab oder  werde Euren Wunsch gerne erfüllen.

 

so arbeiten wir im Teamwork. Casi hilft beim filzen des Schaffelles.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Zeitschrift "FILZFUN" hat einen zweiseitigen Artikel über meine Schafe geschrieben.

Dadurch habe ich die Leidenschaft zum filzen entdeckt. Hier ist er.

 

 

 

 

Wie wäre es mit diesem "schottischen Kuchenrezept"? Viel Spaß beim probieren.

 

Schottischer Kuchen


Man nehme

1Tasse Wasser, 1Tasse Mehl, 1 Tasse braunen Zucker, 4 große Eier, 2 Tassen getrocknete Früchte, 1 Teel. Salz, 1 Handvoll Nüsse, 1 l Whisky


Zubereitung

Zunächst kosten Sie den Whisky und überprüfen seine Qualität. Nehmen Sie dann eine große Rührschüssel zur Hand. Probieren Sie noch einmal den Whisky und überzeugen sich davon, dass er auch wirklich von bester Qualität ist.

Gießen Sie dazu eine Tasse randvoll und trinken Sie diese aus.

Wiederholen Sie den Vorgang

Schalten Sie den Mixer an und schlagen Sie in der Rührschüssel die Butter flaumig weich. Fügen Sie einen Löffel,Zucker hinzu.

Überprüfen Sie , ob der Whisky noch in Ordnung ist. Probieren Sie dazu nochmals eine Tasse voll.
- Mixen Sie den Schalter aus. Brechen Sie die Eier aus und zwar in die Schüssel. Haun Sie die schrumpligen Früchte mit rein. Malten Sie den Schixer an. Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt, lösen's des mit'nem Traubenschier. Überprüfen Sie den Whisky auf seine Konsissssssssstenzzzzzz......

Jetzt schmeißen Sie die Zitrone in den Hixer und Drücken ihre Nüsse aus. Fügen Sie eine Tasse hinzu. Zucker.Alles. Was auch immer....

Fetten Sie den Ofen ein. Drehen sie ihn um 350 Grad.

Schlagen Sie solange auf den Mixer, bis er ausgeht. Werfen Sie die Schührrüssel aus dem Fenster. Überprüfen Sie den Geschmack des abgestandenen Whiskys.

Gehen Sie ins Bett und pfeifen auf den Kuchen........

Kutes Gelienken!!! Cool

Autor unbekannt

                                                                       *****

 

                             Wörterbuch  Mensch-Hund   Hund-Mensch

Leine:    Ein Riemen, der an dein Halsband gebunden wird und dir ermöglicht, dein Herrchen/Frauchen überall dorthin zu führen, wo du es willst!


Sabbern:     Ist das, was du tun musst, wenn deine Menschen etwas zu essen haben und du nicht.
Um es richtig zu machen, musst du so nah wie möglich bei ihnen sitzen und traurig gucken, den "Sabber" auf den Boden tropfen lassen,
oder noch besser auf ihrem Schoß!


Schnüffeln:    Eine soziale Geste, wenn du andere Hunde begrüßt


Fahrräder:    Zweirädrige Trainingsmaschinen, erfunden für Hunde, um ihr Körpergewicht zu kontrollieren. Um maximalen Trainingserfolg zu erzielen, musst du dich hinter einem Busch verstecken und hervorschnellen, laut bellen und einige Meter neben dem Rad herrennen. Der Fahrer wird dann seitwärts schlingern und ins Gebüsch fallen, während du stolz davon weiterziehst.


Mülleimer:    Eine Tonne, die deine Nachbarn einmal in der Woche rausstellen, um deinen Scharfsinn zu prüfen. Du musst dich auf deine Hinterpfoten stellen und versuchen, den Deckel mit der Nase zu öffnen. Wenn du es richtig machst, wirst du belohnt mit Margarinepapier zum Zerreißen, Rinderknochen zum Fressen und schimmeligen Brotkrusten!   

Taubheit:    Dies ist eine Krankheit, die Hunde befällt, wenn ihre Herrchen/Frauchen möchten, dass sie drinnen bleiben, während sie draußen bleiben möchten. Symptome sind unter anderem ausdrucksloses Anstarren der Person, ferner Wegrennen in die entgegengesetzte Richtung oder Hinlegen


Hundebett:    Jede weiche, saubere Oberfläche, wie z.B. die weiße Tagesdecke im Gästezimmer oder das neu aufgepolsterte Sofa im Wohnzimmer!


Donner:    Dies ist ein Signal dafür, dass die Welt untergeht. Menschen verhalten sich bewundernswert ruhig während eines Gewittersturms, so dass es nötig ist, sie vor der Gefahr zu warnen durch unkontrolliertes Trampeln, Schnaufen, wildes Augenrollen, und ihnen "auf den Fersen bleiben".


Papierkorb:    Dies ist ein Hundespielzeug, gefüllt mit Papier, Briefumschlägen und altem Bonbonpapier. Wenn dir langweilig ist, schmeiß den Papierkorb um und verstreu das Papier im ganzen Haus, bis deine "Leute" nach Hause kommen.


Sofas:    Sind für Hunde das gleiche wie Servietten für Menschen. Nach dem Essen ist es nett, vor dem Sofa auf und ab zu rennen und die Barthaare daran zu reinigen.


Baden:    Dies ist ein Prozess, bei dem die Menschen den Boden, sich selber und die Wände durchnässen. Du kannst ihnen dabei helfen, wenn du dich häufig kräftig schüttelst.


Anspringen:    Die Antwort eines jeden guterzogenen Hundes auf den Befehl "Sitz!". Besonders lohnend, wenn dein Mensch "ausgehfertig" gekleidet ist. Unglaublich eindrucksvoll vor Veranstaltungen in Abendkleidung.


Anstupsen:    Der beste Weg die Aufmerksamkeit deiner Menschen zu erregen, wenn sie gerade eine Tasse Kaffee oder Tee trinken.


Rempeln:    Die letzte Möglichkeit, wenn das normale Anstupsen nicht den gewünschten Erfolg bringt - besonders wirkungsvoll in Kombination mit Schnüffeln (siehe oben).

 

                                                                   *****


Vor einem Jahr habe ich darüber gelesen das ein Trommelstein  Rhodonit ins Trinkwasser der Hunde gelegt,
bewirkt das die Hunde kaum noch bis keine Zecken und Flöhe mehr haben.
Seit einem Jahr bekommen meine Hunde das "aufgeladene" Wasser zu trinken. Seitdem habe ich keine
Zecke mehr an ihnen gesehen. Ich hoffe es bleibt auch so.

http://hunde-zecken.de/zecken.htm

                                                                    *****


Wer von Euch auch einen Epi Hund hat interessiert sich vielleicht für diese Studie. Hier ist der Link:

                    http://www.med.vetmed.uni-muenchen.de/forschung/stud_neuro/epilepsie/index.html

 

 

 

 

 

 

Nach oben